Menu

Wo ist die Feuerlöschausrüstung aufzubewahren?

9 grudnia 2019 - Bez kategorii
Wo ist die Feuerlöschausrüstung aufzubewahren?

Wenn uns Gesundheit und Sicherheit in unserer Umwelt am Herzen liegen, müssen wir uns zweifellos darüber im Klaren sein, welche Bedrohungen auftreten können und wie wir ihnen begegnen können. Eines der grundlegenden Dinge, die in jedem Gebäude zu finden sind, unabhängig davon, ob es sich um ein Haus oder ein Restaurant handelt, ist immer eine Erste-Hilfe-Ausrüstung. Allerdings sind sich nur sehr wenige Menschen der Notwendigkeit bewusst, Zugang zu funktionsfähiger Feuerlöschausrüstung zu haben, und die Gefahr, keine zu haben, kann katastrophal sein.

Wenn wir über Brandschutzausrüstungen sprechen, die in unserem Haus oder Unternehmen verwendet werden, meinen wir Brandschutzausrüstungen, zu deren Verwendung jeder berechtigt ist. Wir müssen keine Feuerwehrleute sein, um für die Sicherheit zu sorgen, zum Beispiel mit einem Feuerlöscher, einem Feuerlöschschlauch oder einem Hydronetka. Unsere größte Sorge sollte sein, ob wir wissen, wo es ist und wie schnell wir es erreichen können.

Ein einfaches Beispiel, das jedermanns Fantasie beflügeln sollte. Beantworten Sie einfach Ihre Frage nach Ihrem Gewissen: Wenn neben mir ein Feuer brennt, weiß ich dann, wie ich es löschen kann? Wenn die Garage in der Garage verschüttet wurde und versehentlich Feuer auf einem Benzinfleck fing, ist die Feuerausrüstung irgendwo in der Nähe? Hat es das richtige Verfallsdatum? Ist diese spezielle Ausrüstung zum Abfüllen von Benzin geeignet?

Leider ist das Sprichwort, nach einem Schaden weise zu sein, am aktuellsten und kann sich zum ungeeignetsten Zeitpunkt erinnern. Es lohnt sich daher zu wissen, welche Brandschutzeinrichtungen wir zu Hause oder am Arbeitsplatz haben sollten und wo wir sie finden können.

Das Grundproblem ist sicherlich ein Feuerlöscher, mit dem Brände der Klassen A, B und C gelöscht werden können: Brände von glühenden, flüssigen Substanzen wie Benzin und flüchtigen Stoffen wie Methan oder Propan sind das häufigste Unglück in unseren Häusern. Um ein Feuer dieser Art zu löschen, ist ein Pulverlöscher am besten geeignet, da er sich mit jedem dieser Feuerlöscher auseinandersetzen kann, während Schaum- und CO2-Feuerlöscher wiederum nicht mit C und A zurechtkommen könnten. In einer idealen Welt hätten wir natürlich Zugang zu jedem Löschertyp in jedem drinnen sollten wir jedoch realistisch denken.

Bei der Auswahl der Brandbekämpfungsausrüstung ist auf die einfache Handhabung zu achten, weshalb Feuerlöscher bei einem Gewicht von bis zu drei Kilogramm am besten geeignet sind, damit sie auch von Personen mit geringerer körperlicher Belastung angehoben und schnell zum Brandort gebracht werden können. Beim Zugriff auf den Löschschlauch ist das Problem nicht so groß, da das Abwickeln relativ einfach und sogar intuitiv ist.

Eine der ergonomischeren, billigeren und verantwortungsvolleren Lösungen besteht darin, eine Löschdecke zu kaufen und sie dann in einen mit einem Etikett versehenen Schrank zu legen. Wenn alle Haushaltsmitglieder oder Mitarbeiter des Unternehmens wissen, dass es einen bestimmten Schrank gibt, in dem immer eine Decke zum Löschen vorhanden ist, sollte dies die Eskalation von Unfällen erheblich verringern. Die Glasfaser-Löschdecke ist extrem einfach zu bedienen. Decken Sie den brennenden Gegenstand einfach von sich ab und drücken Sie ihn auf den Boden. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie ein brennendes Objekt speichern möchten, da andere Feuerlöschgeräte effektiver sind, im Gegenzug jedoch häufig das gelöschte Objekt beschädigen können.

Die effektivste und häufigste Lösung für Arbeitsplätze oder öffentliche Gebäude ist ein Innenhydrant. Druckwasser wird direkt aus dem Wasserversorgungssystem in den Schlauch eingespeist, so dass Sie bereits zu einem gewissen Grad gewachsene Brände beherrschen können. Die Box, die einen solchen Hydranten enthält, sollte auch eine Box sein, die einen speziellen Feuerlöscher enthält, der im Falle einer selteneren Art von Feuer verwendet wird und mit herkömmlichen Methoden nicht zu löschen ist. Es ist äußerst wichtig, dass sich der Hydrant an einem beleuchteten und gekennzeichneten Ort befindet, vorzugsweise in der Nähe der Korridore.

Gerade bei großflächigen Gebäuden ist eine gleichmäßige Verteilung der Feuerlöscheinrichtungen besonders wichtig. Es wäre inakzeptabel, wenn jemand durch das gesamte Gebäude laufen müsste, um einen Feuerlöscher zu holen, und dann mit ihm zurückkommt. Pulver- und Schaumlöscher sollten relativ gleichmäßig voneinander entfernt sein, um einen möglichst großen Bereich abzudecken. Bei mehrstöckigen Gebäuden ist es erforderlich, jede Etage an einem separat gekennzeichneten Ort mit einer Brandschutzausrüstung auszustatten. Andernfalls könnte das Feuer einen Boden abschneiden, was auf tragische Weise enden würde.

Das letzte Problem, das möglicherweise nicht allen so offensichtlich erscheint, ist die Information der Gebäudebenutzer über Feuerlöschgeräte. Zwar sind Gesundheits- und Sicherheitstrainings am Arbeitsplatz selbstverständlich, doch sollte jeder genau wissen, wo sich Brandschutzgeräte befinden und wie sie in der Wohnung oder im Einfamilienhaus eingesetzt werden. Natürlich sollte auch das Gerät selbst regelmäßig überprüft werden, um festzustellen, ob jemand es für angemessen erachtet hat, es nur aus bekannten Gründen zu bewegen.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Sicherheit der Menschen in ihrer Umgebung gelegt werden. Im Falle von Bränden haben wir es mit einem Element zu tun, das so mächtig und schwer zu kontrollieren ist, dass wir es uns nicht leisten können, Zeit zu verschwenden. Es ist wichtig zu wissen, wo sich die Brandschutzausrüstung befindet und wie sie zu verwenden ist. Gleichzeitig sollte jeder hoffen, dass er sich niemals in einer Situation befindet, in der er solch ein unerwartetes Feuer löschen muss.