Menu

Diät für Büroangestellte

9 grudnia 2019 - Unkategorisiert
Diät für Büroangestellte

Büroangestellte können leicht zunehmen. Abnehmen ist jedoch nicht so einfach. Studien zeigen, dass Schreibtischarbeit häufig zu Übergewicht und sogar zu Fettleibigkeit führen kann. Egal wie sehr wir den Kaloriengehalt unserer Mahlzeiten und Snacks reduzieren wollen.

Erste Tipps

Außerdem, wenn:

Sie werden definitiv an Gewicht zunehmen.

Bei den meisten Frauen tritt zusätzliches Fett um die Hüften, das Gesäß und die Oberschenkel auf, bei den Männern im Unterbauch. Wenn Sie nicht oft Zeit zum Sport haben, denken Sie daran, sich richtig zu ernähren.

Der Nährwert von Mahlzeiten und Snacks ist wichtig, nicht nur die Anzahl der Kalorien. Eine gute Ernährung beeinflusst einen guten Stoffwechsel. Büroangestellte sollten stärkehaltige Lebensmittel einschränken. Sie müssen Brot, Nudeln, Reis und andere Getreide vermeiden. Stattdessen sollten sie mehr Gemüse und Obst essen.

Kohlenhydrate

Sie sollten immer in einer gesunden Mahlzeit oder einem Snack erscheinen. Stärkehaltige Produkte müssen jedoch sorgfältig überwacht werden. Sie können den Blutzuckerspiegel schnell stören. Dies führt zu einer Gewichtszunahme, insbesondere wenn wir stundenlang sitzen. Lassen Sie uns Gemüse mit Kohlenhydraten wählen. Beschränken wir die Stärke auf ein oder zwei Mahlzeiten oder Snacks pro Tag.

Wenn wir uns zum Beispiel für Reis mit Hühnchen entscheiden, denken Sie an weniger Reis. Es geht darum, Kohlenhydrate zu begrenzen. Essen wir nicht mehr Kohlenhydrate, als wir verbrennen können.

Konzentrieren wir uns auf Fette

Fett bietet die größte Energiereserve im Körper. Es wird länger im Magen verdaut, daher erhöht sich die Energieverbrauchszeit.

Lebensmittel, die reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren sind (fetthaltiger Fischlachs / Thunfisch, Samen, Nüsse), können die Ausdauer erhöhen. Sie fördern auch die Speicherung von Fett, das zur Energiegewinnung verbrannt werden soll.

Wir könnten auch erwägen, Ergänzungsmittel einzunehmen, um den täglichen Bedarf an gesunden Fetten zu decken.

Vermeiden wir süße Snacks

Wir greifen zu leicht nach süßen Snacks, wenn wir am Schreibtisch arbeiten. Wir wählen Süßigkeiten, wenn wir uns konzentrieren und für einen Moment stimulieren möchten. Zucker regt jedoch nur den Appetit an.

Lasst uns darauf achten, was wir trinken

Vermeiden Sie Cola und andere kohlensäurehaltige Getränke. Egal was die Produzenten uns sagen wollen. Sie enthalten viel Zucker. Wir sollten uns für natürliche Frucht- und Gemüsesmoothies entscheiden. Sie sind gesund und enthalten wenig Zucker.

Sie können auch schwarzen Kaffee ohne Zucker und schwarzen Tee ohne Zucker in Maßen trinken. Sie sind perfekt, auch wenn Sie Gewicht verlieren möchten. Koffein erhöht den Stoffwechsel und fördert den Gewichtsverlust.

Nützliche Tipps

Es lohnt sich, sich die richtige Menge an Ballaststoffen zu merken. Wählen wir daher gesunde Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Bohnen und Vollkornprodukte. Einige Studien haben gezeigt, dass ballaststoffreiche Lebensmittel beim Abnehmen helfen können. Die Integration in Ihre Ernährung ist denkbar einfach. Wir können Bohnen zum Salat, Haferflocken zum Frühstück, Nüsse und Samen hinzufügen.

Die Zugabe von Zucker, insbesondere in süßen Getränken, ist die Hauptursache für ungesunde Gewichtszunahme und Gesundheitsprobleme. Sie führen zu Diabetes und Herzerkrankungen. Darüber hinaus enthalten Produkte wie Süßigkeiten, Soda und Backwaren viel Zucker. Sie sind definitiv nicht gesund. Die Begrenzung von Lebensmitteln mit hohem Zuckerzusatz ist eine gute Möglichkeit, Gewicht zu verlieren.

Wir achten auch auf Produkte mit dem Label „Gesund” oder „Bio”. Es kann viel Zucker enthalten. Das Lesen von Nährwertkennzeichnungen ist äußerst wichtig.

Achten Sie auf gesundes Fett

Menschen, die abnehmen wollen, begrenzen häufig die Fettmenge. Gesunde Fette können jedoch beim Abnehmen helfen. Eine moderate Menge Olivenöl, Avocados und Nüsse helfen beim Abnehmen. Sie helfen Ihnen, länger satt zu bleiben und Ihren Appetit zu reduzieren. Sie haben zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

Iss ein proteinreiches Frühstück

Sie können Eier zum Frühstück wählen. Ersetzen Sie einfach Ihre tägliche Müslischale durch eine Mischung aus Eiern und gebratenem Gemüse. Dank dessen können Sie Kilos loswerden. Mehr Protein am Morgen kann dazu beitragen, ungesundes Naschen zu vermeiden und die Appetitkontrolle tagsüber zu verbessern.

Achten Sie darauf, was wir essen

Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke und Milchshakes. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass selbst für Sportler beworbene Getränke viele schädliche Inhaltsstoffe enthalten können. Sportgetränke, Kaffeegetränke und aromatisiertes Wasser sind in der Regel sehr kalorienreich. Sie enthalten viele künstliche Farben und viel Zucker. Sogar Saft, der als gesund beworben wird, kann zu zusätzlichen Kilos führen, wenn Sie viel Saft trinken. Konzentrieren Sie sich auf Trinkwasser, um den ganzen Tag über Kalorien zu sparen.

Ausreichend Wasser den ganzen Tag zu trinken ist gut für die allgemeine Gesundheit. Hilft bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts. Menschen, die viel Wasser trinken, haben einen niedrigeren BMI. Sie sind weniger Adipositas ausgesetzt. Was mehr ist, verbrauchen Menschen, die weniger Wasser zwischen den Mahlzeiten trinken, weniger Kalorien. Sie sollten jeden Tag mindestens 1,5-2 Liter Wasser trinken.