Menu

Versicherung für Unternehmen

7 grudnia 2019 - Unkategorisiert
Versicherung für Unternehmen

Wenn wir ein Unternehmen leiten, egal ob es sich um ein Einzelunternehmen oder ein großes Unternehmen handelt, gehen wir ständig das Risiko ein, dass diesmal etwas schief geht. Tadellose Auftragnehmer und zufällige Unfälle können jedem passieren. Nur, dass das Geschäft kein Casino ist und unangenehme Konsequenzen reduziert werden können. Eine gute Versicherung kann uns und unser Unternehmen in einigen Fällen vor ungeplanten Ausgaben und Problemen im Zusammenhang mit der finanziellen Liquidität bewahren.

Wir sind an typische Versicherungen wie Kfz- Haftpflichtversicherung oder Unfallversicherung bei der Arbeit und im Urlaub gewöhnt. Wir versichern unsere Kinder, Ehepartner ( Lebensversicherung ) und Sachwerte. Aber was ist mit unseren Unternehmen? Die Wahl einer guten Versicherung kann schwierig sein. Lesen Sie mehr darüber. Schauen wir uns zunächst Situationen an, in denen eine gute Politik hilfreich ist.

Sie leiten ein Transportunternehmen. Ihre Fahrer transportieren Waren in ganz Polen oder Europa und vielleicht sogar noch weiter. Es ist eine Binsenweisheit, dass auf der Straße alles passieren kann. Vielleicht verzeihen Ihre Kunden, aber was ist, wenn Sie dieses Mal für das „Fix” -Entladen zu spät zahlen müssen? Und im schlimmsten Fall würden die Waren, die Sie mit sich führten, beschädigt werden? Lassen Sie es Ihrer Firma niemals passieren. Es ist besser, eine Versicherung für alle Fälle zu haben. Darüber hinaus ist es heutzutage fast Standard, dass Kunden die aktuelle OCP- Versicherung (Carrier’s Liability Insurance) des Luftfrachtführers in angemessener Höhe verlangen.

Nun, wenn Ihr Grundstück in Bau ist? Sie haben eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen und Ihre Mitarbeiter sind zusätzlich unfallversichert. Auf der Baustelle überwachen Sie persönlich die Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften. Zu Ihren Mitarbeitern zählen hochkarätige Spezialisten. Es ist jedoch zu bedenken, dass selbst das beste Unternehmen die Frist überschreiten kann. Die Folge sind nicht nur Verzögerungen bei der Entgegennahme weiterer Bestellungen, sondern auch Vertragsstrafen. Sie können Sicherheiten für diesen Fall einfrieren, aber Sie können dieses Problem auch auf den Versicherer übertragen. Genau wie das Risiko, aus zufälligen Gründen Gewinne zu verlieren.

Letzteres kann für produzierende Unternehmen noch nützlicher sein. In Polen kommt es häufiger zum Ausfall einer wichtigen Maschine oder zur Zerstörung von Lagerhallen durch Wirbelstürme. Zufällige Unfälle können Ihr Geschäft ernsthaft stören. Natürlich können Sie ein finanzielles Kissen verwenden oder mit Krediten helfen. Speziell für solche Fälle wurde jedoch eine BI-Versicherung (Business Interruption) eingerichtet, die es ermöglicht, der Unterdrückung zu entkommen, ohne das Geschäft zu beeinträchtigen.

Das Leben von Fachleuten, die ihr eigenes Geschäft führen, ist nicht mit Rosen übersät. Ein unglücklicher Unfall kann Ihnen weitere Arbeitsmöglichkeiten nehmen. Kaum jemand ist auf eine solche Situation vorbereitet. Ein Reparaturspezialist, Schreiner oder Klempner muss auch die Wartung sicherstellen, bevor er sich erholt. Wenn eine Umschulung erforderlich ist, lohnt es sich, für diesen Zeitraum ein Gefühl der Sicherheit zu gewährleisten. Für diese Unternehmen wurde eine Dienstleistungs- versicherung abgeschlossen .

Unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind, lohnt es sich, die Versicherung des Unternehmensvermögens in Betracht zu ziehen. Nicht alle Einbrecher werden von der Plakette der Sicherheitsfirma am Gebäude abgeschreckt. Umso mehr haben sie keine Angst vor ihrem wütenden Feuer oder Überschwemmungen im Frühjahr. Es ist bekannt, dass sich jeder so gut wie möglich schützt. Überwachung, Feuerlöschanlagen oder sogar die Wahl des richtigen Ortes. Die Politik wird jedoch nützlich sein, wenn wir etwas nicht vorhersehen.

Servicefirma Versicherung

Abgesehen von Situationen, in denen etwas unser Geschäft spürbar bedroht, gibt es auch andere Gefahren. Der Kampf ums Überleben unseres Geschäfts endet oft vor Gericht. Da unsere tägliche Tätigkeit nicht darin besteht, neue und neue Gesetzesänderungen zu untersuchen, empfiehlt es sich, die Hilfe eines professionellen Anwalts in Anspruch zu nehmen. Um keine Zeit mit der Suche zu verschwenden, können wir auf eine Richtlinie zurückgreifen, die professionelle Rechtsberatung garantiert und sich somit um Ihr Geschäft kümmert.

Da wir fast alles versichern können, wie man die beste Politik für unser Unternehmen wählt? Es gibt mindestens 6 Dinge, die wir besonders beachten sollten:

  1. Art des Geschäfts – Versicherungsunternehmen haben für jede Branche ein anderes Angebot, das auf die spezifischen Anforderungen zugeschnitten ist.
  2. Einträge im Vertrag – welche Situationen sind abgedeckt und welche nicht, in welchen Fällen wird die Versicherung nicht bezahlt;
  3. Wie viel versichern wir und ob es sich um eine einmalige Veranstaltung oder alle Veranstaltungen während der Laufzeit des Vertrages handelt;
  4. Wie hoch ist die Prämie und kann in Raten aufgeteilt werden?
  5. Ist eine eigene Versicherung möglich? Dies ist eine praktikable Option für niedrige Versicherungssummen und niedrige Eintrittswahrscheinlichkeiten.
  6. Lassen Sie uns überprüfen, was der Versicherer meint, wie er seine Kunden behandelt und keine Probleme mit der Zahlung macht.

Wie immer lohnt es sich auch im Versicherungsfall, sich an einen Spezialisten zu wenden. Was spricht für die Nutzung der Dienste des Agenten? Zuallererst sein Wissen. Im Gegensatz zu uns ist es aktuell mit dem Versicherungsmarktangebot. Abhängig von unserer Branche und Situation werden nützliche Sicherheitsfunktionen ausgewählt. Möglicherweise wird auch auf Aspekte geachtet, die wir übersehen haben. Mit seiner Erfahrung können wir auch herausfinden, welche anderen Sicherheitsmaßnahmen für unser Unternehmen geeignet sind, und den Prämienbetrag senken.