Menu

Ein Outfit, das die Fantasie anregt. Welche erotische Wäsche solltest du wählen?

8 Dezember 2019 - Unkategorisiert
Ein Outfit, das die Fantasie anregt. Welche erotische Wäsche solltest du wählen?

Erotische Dessous haben viele Vorteile, von denen viele nicht vollständig verstanden werden. Im Gegensatz zum Schein ist Abendwäsche mehr als ein Attribut, dessen Aufgabe es ist, einen Partner zu stimulieren und die Temperatur im Schlafzimmer zu erhöhen. Dies mag nicht offensichtlich erscheinen, aber die Tatsache ist, dass erotische Dessous sowohl das Wohlbefinden der Frau, die sie trägt, verbessern als auch ihr Selbstvertrauen steigern. Warum sollten Sie sich so ein Geschenk machen? Wir präsentieren Arten von erotischen Dessous, unter denen Sie bestimmt etwas für sich finden werden.

Etwas für Spitzenfans

Spitzen-Dessous sind ein absolutes „Muss“ für Erotik-Dessous. Ein Spitzen-BH und ein Höschen verleihen einer Frau Anmut und Zartheit und machen sie perfekt für einen romantischen Abend. Da diese Art von Unterwäsche sehr beliebt ist, können Sie leicht zwischen Schnitten und Farben wählen – dezentere weiße Unterwäsche, feuriges Rot oder sexy Schwarz: Es gibt praktisch unendlich viele.

Spitzen- BHs sind normalerweise weich, obwohl Sie Bruststützen-Einsätze kaufen können – dann sehen sie am besten in Kombination mit undurchsichtigen BHs aus. Darüber hinaus überraschen sie mit der Kreativität des Schnitts, genau wie Höschen; mit einem größeren oder kleineren Ausschnitt, Riemen oder Höschen – Sie brauchen Kühnheit, um einige von ihnen zu tragen, aber denken Sie daran, dass es sich lohnt!

Strümpfe, die normalerweise entsprechend der Farbe ausgewählt werden, sind eine häufige Ergänzung zu Spitzenwäsche. Kein anderes Add-On regt die Fantasie so an, dass sie nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern verehrt wurden. Strümpfe sind ein gemeinsames Element der gesamten Kollektion, in der erotische Dessous verkauft werden. Dreiteilige Sets sind sehr beliebt, obwohl Strümpfe manchmal durch weiche, durchsichtige Korsetts ersetzt werden.

Korsetts nicht nur für das Schlafzimmer

Erotische Korsetts sind ein echter Hit. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch optisch schlank. Glücklicherweise sind sie jedoch äußerst angenehm zu tragen, da sie die Taille nicht wie bei traditionellen Korsetts zusammendrücken.

Einige Schnitte eignen sich als Ersatz für ein Hemd oder eine Bluse. Während das durchsichtige, kaum bedeckende Brustwarzen-Korsett nur für das Schlafzimmer geeignet ist, eignen sich die „bescheidenen“ Modelle ideal für Hosen oder einen Rock – zum Beispiel für eine Party oder ein romantisches Abendessen.

Ganz anders sieht es bei kühneren Korsetts aus. Diese sind in der Regel auf der Rückseite sehr stark ausgeschnitten und bestehen aus durchscheinendem Material, was der Fantasie wenig überlässt – manche verdecken nicht einmal die Büste, was in diesem Fall definitiv als Vorteil angesehen wird.

Korsetts sind wie Dessous aus Spitze ideal zum Kombinieren mit erotischen Strümpfen.

Bodystocking oder ein Anzug für die Mutigen

… obwohl es im Gegensatz zu typischen Overalls nicht die Aufgabe des Bodystockings ist, den Körper zu bedecken. Im gegenteil Diese erotische Wäsche, die sich extrem leicht an weibliche Körperformen anpasst, besteht normalerweise aus Tüll oder zartem Netz oder Spitze. Aufgrund der Betonung der Figur wird gesagt, dass sie nur für mutige, selbstbewusste Frauen gedacht ist – jedoch werden alle Frauen zweifellos phänomenal im Bodystocking sein.

Die charakteristischen Elemente jedes Bodystocks sind lange Strümpfe, optisch schlanke Beine sowie ein Ausschnitt im Schritt. Auch die Büste ist in der Regel freigelegt – ganz oder nur mit durchscheinendem Material bedeckt. Um Bodystocking zu diversifizieren, werden sehr oft Spitzen, Schleifen und andere Arten von Dekorationen verwendet, die das Ganze noch attraktiver machen. Ähnlich den breiten Schlitzen (hauptsächlich am Rücken, Bauch oder Gesäß), die häufig die Einzigartigkeit eines bestimmten Modells bestimmen.

Bodystocking sieht in Kombination mit High Heels perfekt aus!

Erotische Kostüme – eine Garantie für Spaß

Dank Themenkostümen wird es in Ihrem Schlafzimmer nie langweilig. Wofür tauchen die Sinne in ähnlicher Weise auf wie eine sexy Polizistin, eine provokante Fee oder ein verführerisches Dienstmädchen? Outfits, die für einen bestimmten Charakter charakteristisch sind und aus Höschen, BH und verschiedenen Accessoires (z. B. Handschuhen oder Handschellen) bestehen, eignen sich nicht nur für Fans des Rollenspiels.

Schön für das Auge, und die Hinzufügung von Attraktivität sind eines der Kennzeichen von erotischen Kostümen. Zusätzlich zu den oben genannten Elementen gibt es oft alle Arten von Masken, die das Gesicht, die Katzen- oder Hasenohren oder sogar die Latexhose bedecken – normalerweise mit korrekt freigelegtem Gesäß oder Schritt.

Unterwäsche am besten für Sie

Einige erotische Dessous mögen enger sein und den Körper zeigen als andere, weshalb sie normalerweise als „mutig“ oder für „mutige Frauen“ bezeichnet wurden. Trotzdem ist jede Unterwäsche im Wesentlichen für Sie, wenn Sie sie mögen und sich darin wohl fühlen. Denken Sie daran, dass eine der Hauptaufgaben von erotischen Dessous darin besteht, das Vertrauen ihres Besitzers zu stärken – entscheiden Sie sich daher unabhängig von der Art der Figur immer für das, was Sie vor allem mögen.

Englisch Französisch Italienisch Polnisch Spanisch Schwedisch