Menu

Wallpaper. Home Inszenierung

7 grudnia 2019 - Unkategorisiert
Wallpaper. Home Inszenierung

Wenn wir uns entscheiden, unsere Wohnung zum Verkauf anzubieten, sollten wir sie anders als bisher betrachten. Ähnlich wie beim Verkauf eines Autos kann die Immobilie so vorbereitet werden, dass es einfacher ist, es zu verkaufen. Aufgrund der Tatsache, dass wir viel seltener Häuser verkaufen als Autos, weiß kaum jemand, wie man das macht. Im Gegensatz zum Schein muss es nicht schwierig oder kompliziert sein.

Die Vorbereitung eines Hauses oder einer Wohnung zum Zweck des Vermietens und Verkaufens wird fachmännisch als „Home Staging” bezeichnet. In der freien Übersetzung bedeutet dies, eine häusliche Umgebung zu schaffen. Darum geht es. Es geht darum, vorzubereiten, was die Käufer sehen und in welcher Kulisse sie sich bewegen, während sie unser Zuhause beobachten. Es geht jedoch wirklich darum, ihre zukünftige Heimat zu sehen. Wir müssen uns daran erinnern, dass die Wohnung, in der Sie wohnen, anders aussieht als die, die Sie kaufen. Wenn Sie ein Haus zum Verkauf vorbereiten, müssen Sie nicht nur darauf achten, wie es aussieht, sondern vor allem, wie es aussieht. Gut gemachtes Home-Staging beschleunigt den Verkauf, unterschätzt aber den Transaktionsbetrag nicht. Oft kann es sogar den Preis verursachen, den Käufer zahlen können.

Wie im Alltag üblich ist der erste Eindruck beim Verkauf einer Wohnung am wichtigsten. Wie sich Käufer unmittelbar nach dem Überschreiten der Schwelle der Wohnung fühlen, hat großen Einfluss auf ihre spätere Entscheidung. Es lohnt sich zu analysieren, welchen Eindruck unser Haus auf die Gäste macht. Sobald wir dies wissen, sollten wir darüber nachdenken, ob dies der Eindruck ist, den wir erzielen möchten, und wenn nicht, welchen Effekt wir erzielen möchten. Denken wir daran, dass unser Geschmack weniger wichtig ist als die Meinung potenzieller Käufer.

Die Basis ist eine gründliche Reinigung und Beseitigung aller Mängel und Behelfsmäßigkeiten. Das scheint offensichtlich, aber viele Leute vergessen es. Mängel sind inakzeptabel. Wenn Sie denken, dass dies eine Kleinigkeit ist, werden Sie überrascht sein, wenn Käufer anfangen, sich zu beschweren. Es lohnt sich auch, in modische Accessoires zu investieren. Der Innenraum wird attraktiver und freundlicher. Denken Sie daran, es nicht zu übertreiben. Wie bei allem ist auch hier eine Moderation angezeigt.

Die Kulisse der Kulisse, die wir bauen, sind Mauern. Wir können sie weiß lassen, aber die passende Dekoration wird auch funktionieren, was zeigt, dass der Innenraum ordentlich und gut gestaltet ist. Eine einfache und schnelle Möglichkeit, das Aussehen des Innenraums zu ändern, sind Tapeten für das Kinderzimmer https://outlet-tapet.pl/tapety-dzieciece . Sie erfordern in der Regel keine spezielle Oberflächenvorbereitung. Dadurch kann das Innendesign schneller und kostengünstiger geändert werden. Darüber hinaus bieten sie dank verschiedener Muster und Texturen beim Malen unerreichbare Möglichkeiten.

Obwohl einige Leute es mit einer fernen Vergangenheit in Verbindung bringen, werden Tapeten nach vielen Jahren des Vergessens – https://www.outlet-tapet.pl/tapety-scienne – in letzter Zeit wieder bevorzugt. Dank moderner Motive sowie frischer Interpretationen traditioneller Formen werden sie zu modischen Elementen der Innenarchitektur. Dekorateure schlagen verschiedene Möglichkeiten vor, Tapeten für die Gestaltung von Räumen zu verwenden. Am einfachsten ist es, sie an allen Wänden des Raumes anzubringen. Wir erhalten eine saubere, gleichmäßige Oberfläche. Aber genau wie beim Malen kann man mit Tapeten verrückt werden. Wählen wir eine stärker gemusterte Tapete in einer intensiven Farbe. Lassen Sie es eine dicke, sichtbare Textur haben und kleben Sie es dann nur an eine Wand des Wohnzimmers. Der „Wow” -Effekt ist garantiert. Wenn wir möchten, können Sie mit einem Hintergrundbild auch einen ausgewählten Teil des Raums hervorheben. Dekorieren Sie dann beispielsweise das Wandfragment, auf dessen Hintergrund der Fernseher oder das Sofa stehen wird. Eine weitere Idee ist die Verwendung von Hintergrundbildern, um verschiedene Zonen visuell zu trennen. In diesem Fall ziert ein anderes Tapetenmuster die Wände des Esszimmers und einen anderen Sitzbereich, auch wenn sie sich im selben Raum befinden.

Was soll ich entscheiden? Wenn Sie ein Hintergrundbild auswählen, wird Ihnen schwindelig. Bevor wir überhaupt ein bestimmtes Muster auswählen, sollten wir uns überlegen, an welchem ​​Preisregal wir interessiert sind und welche Art von Tapete in einem bestimmten Interieur am besten funktioniert.

Die grundlegende Wahl ist Tapete entweder Papier oder nichtgewebt. Ersteres wird billiger und in fast jeder Farbe erhältlich sein. Wenn es jedoch keine zusätzliche Schicht, beispielsweise Vinyl, aufweist, ist es schwierig zu reinigen. Vliestapeten sind wesentlich langlebiger und ihre oberste Schicht kann aus verschiedenen, auch wertvollen Materialien bestehen.

Auf der Oberseite können Tapeten nicht nur mit Papier, sondern auch beispielsweise mit Vinyl bedeckt werden. Diese Arten von Oberflächen können gewaschen und geschrubbt werden, wodurch sie für ungewöhnliche Anwendungen geeignet sind, beispielsweise in der Küche. Sie können auch in Form von Fototapeten oder 3D-Tapeten vorliegen, die in den letzten Jahren den Eindruck von Tiefe erwecken. Stofftapeten aus Seide oder Leinen sind am seltensten. Sie sind zart, aber äußerst edel. Verwenden wir sie, wenn wir die Exklusivität eines bestimmten Interieurs betonen möchten.

Richtig ausgewählte, weiche Tapeten helfen uns dabei, ein behagliches Gefühl zu erzeugen. So eine echte häusliche Stimmung an einem Ort, an dem Sie sich entspannen und Zeit mit Familie oder Freunden bei einer Tasse Tee verbringen möchten. Es lohnt sich, diese Gelegenheit zu nutzen, insbesondere in Hochhäusern und großen Wohnblöcken, in denen solch angenehme, warme Gefühle schwierig sind.